Bereits zum sechsten Mal veranstalten wir unsere Herbst-Hausmesse, die Linssen Cruise Days Papenburg. Am 22. und 23. September erwarten Sie in unserer großen Ausstellung mit der überdachten Wasserhalle wieder viele junge und gepflegte Gebrauchtyachten. Die Deutschlandpremiere der neuen kompakten Grand Sturdy 30.0 Modelle ist natürlich das Highlight.

Die 30.0 Sedan wurde jüngst in der aktuellen Ausgabe der Boote getestet und als „Reiseboot für zwei Personen, die gerne binnen fahren und auch den Abstecher an die Küste mögen“ vorgestellt. Der „qualitativ hochwertige Standard“ ist für die Linssen Kenner und Fans natürlich selbstverständlich.

Die Grand Sturdy 30.0 AC  liegt in unserer Wasserhalle und kann gerne auch zur Probe gefahren werden.

Unsere „kleinste“ Grand Sturdy 30.0 ist das perfekte „Einsteigerschiff“. Linssen-Yachten zeichnen sich vor allem durch ihre vorzüglichen Fahreigenschaften aus. Und darum geht es schließlich: Zuverlässige Technik, exzellente Stabilität und leichte Manövrierbarkeit. Mit anderen Worten: Um sorgenfreies Fahren.

Mit der Grand Sturdy 30.0 können Sie die Binnengewässer erkunden und die Flüsse, Kanäle und Seen Europas kennen lernen. Viele Städte liegen seit jeher nahe am Wasser, so dass ein Anlegen oft mitten im Zentrum möglich ist. Natürlich sind Sie nicht auf die Binnengewässer beschränkt. Wenn Sie einmal weiter weg wollen, können Sie im Schutz der Küste auch problemlos „außen herum“ Ihr Ziel erreichen oder beispielsweise die ostfriesischen Inseln anfahren.

AC oder Sedan?
Möchten Sie Ihr Schiff von innen aus oder lieber im Freien steuern? Wie setzt sich Ihre Besatzung zusammen? Sitzen Sie gern geschützt nahe zum Wasser oder bevorzugen Sie den freien Blick über den Hafen vom Achterdeck aus?  Solche Vorlieben spielen eine Rolle, wenn Sie wissen wollen, ob die AC- oder eher die Sedan-Version besser zu Ihnen passt.

Bei beiden Versionen ist der Salon der Hauptaufenthaltsraum. Der Salon ist kompakt, aber für eine 9-Meter-Yacht erstaunlich großzügig eingeteilt, mit Pantry und Schrankwand backbordseitig und großer Sitzbank steuerbordseitig. Bei der Sedan-Version befindet sich steuerbord zudem der komfortable Steuerstand.

Sowohl die Vorder- als auch die Achterkajüte der AC-Version haben Doppelbetten, bieten also Komfort für vier Personen. Reichen Ihnen zwei Schlafplätze, wollen Sie keine Treppen und Stufen? Dann ist vielleicht die Sedan-Variante für Sie die richtige Wahl. Dank der breiten Flügeltüren können Sie hier Salon und offene Plicht zu einem einzigen großen Aufenthaltsbereich verbinden.

Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden: Zusätzliche Schlafgelegenheiten lassen sich in einfacher Weise herrichten. Dank des Linssen Easy Sleep Convert System kann die Sitzbank im Salon jederzeit in ein bequemes Doppelbett verwandelt werden.

Erleben Sie die neuen kompakten 30.0 Modelle bei einem Besuch in unserer Ausstellung oder während der Cruise Days am 22. und 23. September von 10.00 bis 17.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Linssen Grand Sturdy 30.0 AC und Sedan